close x

Öffnungszeiten

Mittwoch–Donnerstag

15:00-23:00 Uhr

Freitag

15:00-01:00 Uhr

Samstag

13:00-01:00 Uhr

Sonn-Feiertage

13:00-22:00 Uhr

Vorfeiertage

15:00-01:00 Uhr

Küche

Montag-Donnerstag

18:00-22:00 Uhr

Freitag

18:00-22:00 Uhr

Samstag

13:00-22:00 Uhr

Sonn-Feiertage

13:00-22:00 Uhr

close x

...coming soon

  • slidebg1

Billard

Wer hat darauf keine Lust? Nach Feierabend noch schnell auf eine Partie Billard mit Kolleginnen und Kollegen und ein kühles Getränk? Wir wissen das. Aus diesem Grund haben wir neben der modernen Bowling Anlage auch einen eigenen Billard Raum mit einer ordentlich Portion Flair, moderner Einrichtung und einer Bar gleich nebenan. Der nächste Feierabend und eine Partie Billard kommen bestimmt.

Der Raum für jeden Anlass

billardHall

Direkt neben unserer Bowlingbahn und der Bar B1 FIRST FLOOR liegt unser großer, modern und stylisch eingerichteter Multifunktionsraum. Dieser bietet bis zu 150 Personen Platz und kann je nach Anlass mit oder ohne Bestuhlung gebucht und von der Bar abgetrennt werden. Dank der großen Leinwand inklusive Beamer und einer eigenen Soundanlage mit Mikrophon, kann dieser Raum für sämtliche Veranstaltungen genutzt werden. Sie planen eine Firmenfeier, eine größere Präsentation, eine Pressekonferenz, einen Vereinsball oder eine unvergessliche Geburtstagsfeier? Dann melden Sie sich doch bei uns, wir haben den geeigneten Raum für Sie.

REGEL 8-Ball

billardBalls

Wird mit 15 durchnummerierten (volle und halbe) Kugeln, wobei die schwarze und die weiße neutral sind, gespielt. Vor dem Spiel werden die Kugeln im Dreieck so arrangiert, dass die schwarze Kugel in der Mitte liegt und an den hinteren Ecken jeweils eine Volle und eine Halbe liegt.
Beim Anstoßen müssen vier volle Kugeln an den Banden anlaufen, oder es wird gleich eine Kugel versenkt. Auch wenn beim Anstoß eine Kugel in ein Loch fällt, ist noch nicht fixiert, wer die Vollen und die Halben spielt. Welche Kugeln man spielt wird durch das richtige versenken der angesagten Kugel erreicht. Ein Spieler hat die Kugeln 1-7 (Vollen) und der Andere 9-15 (Halbe). Prinzipiell muss beim 8er Ball die Kugel angesagt werden, die man versenken möchte. Bei jedem Spiel muss eine Kugel versenkt werden und falls nicht, muss nach dem Zusammenstoß eine Kugel die Bande berühren.
Bei einem Fehlstoß (Foul) darf der Gegner die weiße Kugel irgendwo am Tisch positionieren („Ball in Hand“). Nach dem Foul muss aus dem kurzen Teil des Tisches (Kopffeld) gespielt werden.
Auf die Acht wird erst gespielt, wenn einer der Spieler die Kugeln korrekt versenkt hat. Ist auch diese eingelocht, ist das Spiel vorbei und gewonnen.

Weitere Regeln findest du unter folgender APP:

Regeln ansehen